| Login

News

Ducati wählt Altair’s Framework HyperWorks für die Entwicklung in der Serienproduktion des “Hypermotards“


Press contact:
Evelyn Gebhardt
Blue Gecko Marketing GmbH
Tel. : +49 6421 4870435
gebhardt@bluegecko-marketing.de


Company contact:
Astrid Albrecht
Altair Engineering, Inc.
Tel.: +49 7031-6208-0
albrecht@altair.de



Optimierungstechnologie hilft Ducati Innovationen voranzutreiben und das Konzeptmotorrad auf die Straße zu bringen

TROY, Mich., (Oct. 22, 2007) – Altair Engineering Inc., eines der führenden Unternehmen im Bereich Technologie und Services, das die Innovationskraft und Entscheidungs¬kompetenz seiner Kunden stärkt, gibt heute bekannt, dass sich der führende Hersteller von rennsportorientierten Motorrädern, Ducati für Altair HyperWorks als bevorzugtes Werkzeug für Optimierungen und Untersuchungen von Strukturbauteilen bei der Entwicklung der Serienproduktion des „Hypermotards“ entschieden hat. Das Konzeptmotorrad Hypermotard hat nach seiner Vorstellung auf der EICMA, der 63. internationalen Motorcycle Exhibition in Mailand im November 2005, bereits etliche Preise gewinnen können. Um an diesen Erfolg anzuknüpfen, hat Ducati begonnen, das prämierte Motorrad auch in Serie herzustellen. Die Hypermotard Modelle 1100 und 1100 S sind seit dem Frühling 2007 auf dem Markt.

“Als wir das Hypermotard als Konzeptmotorrad bei der EICMA vorgestellt haben, wurde es mit großer Begeisterung aufgenommen“, sagte Simone Di Piazza, Leiter der Berechnungsabteilung bei Ducati. “Internationale Experten und Besucher lobten sowohl die herausragende Technologie des Hypermotards als auch das exzellente Design von Pierre Terblanche. Jeder bei Ducati hat sich sehr darüber gefreut, dass dieser Prototyp bei der Motorcycle Design Association ‘Designers Night’ die Auszeichnung “Best of Show” erhalten hat. Der Erfolg dieser Präsentation bestätigte uns darin, dass es Zeit war in die Serienproduktion zu gehen, und so haben im März 2006 die Entwicklungen für die Serienproduktion begonnen. Sobald wir wussten, dass wir in Serienproduktion gehen würden, haben wir uns nach einem State-of-the-Art Simulationswerkzeug umgesehen, um die vor uns liegenden Aufgaben zu bewältigen. Das HyperWorks Framework entsprach perfekt unseren Bedürfnissen im Bereich Strukturoptimierung. Wir sind sicher, dass HyperWorks die beste Möglichkeit darstellt, um schnell genaue Ergebnisse zu erhalten und das Projekt im vorgegebenen Zeitrahmen abzuschließen.”

Altair HyperWorks ist ein integriertes CAE Framework, das Best-in-Class Lösungen für den gesamten virtuellen Produktentwicklungsprozess umfasst. HyperWorks stellt nicht nur leistungsfähige Finite-Elemente- und Mehrkörpersimulationslösungen bereit, sondern verfügt darüber hinaus über eine offene programmierbare Plattform. Diese kann mühelos in vorhandene Prozesse integriert werden. Von Modellierung und Zusammenbau, über Visualisierung und Auswertung bis zur virtuellen Fertigung und Robustheitsuntersuchungen, bietet HyperWorks mit seinen Schnittstellen zu allen gängigen CAD und CAE Paketen die Grundlage für einen effektiv integrierten simulationsgesteuerten Designprozess. Darüber hinaus kann es Unternehmen unterstützen, hochentwickelte Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

“Die neue Ducati Maschine wurde gebaut um die Motorrad-Träume aller Biker zu verwirklichen”, sagte Cosimo Panetta, Managing Director, Altair Engineering, Italien. “Es ist ein kompromissloses Rad, das Kraft, Flexibilität und Leistung auf ein neues Niveau hebt. Aber es ist auch dafür ausgelegt, um jeden Tag im Jahr damit zu fahren. Ich bin sehr stolz darauf, dass HyperWorks verwendet wurde, um dieses Motorrad mit 95 PS (66kw) bei 7750 U/min und 175 kg Trockengewicht vom Konzeptstatus in die Serienproduktion zu überführen. HyperWorks und das Hypermotard haben nicht nur einen Teil ihres Namens gemeinsam – sie sind beide auch State-of-the-Art Produkte. Mit zwei Rädern aber nur einem Zweck – dem Nervenkitzel – ist das Hypermotard ein Symbol für innovatives Fahren. Ebenso verfolgt HyperWorks – aus mehreren Produkten zu einer Suite zusammengefügt – auch nur ein Ziel: Produktentwicklungen zu beschleunigen und Innovationen zu fördern.”


Über Ducati

Gegründet 1926, entwickelt Ducati dem Rennsport angelehnte Motorräder, die sich durch einzigartige Motoren, einem innovativen Design, hochentwickeltem Ingenieurswissen und einer technischen Exzellenz auszeichnen. Das Unternehmen produziert Motorräder für sechs Marktsegmente, die sich durch technische Eigenschaften, in ihrem Design und ihrer Zielgruppe unterscheiden: Superbike, Supersport; Monster, Sport Touring, Multistrada und Sport Classic. Die Motorräder des Unternehmens werden in über 60 Ländern weltweit mit einem Fokus auf das westliche Europa und Nordamerika vertrieben. Ducati hat 13 der letzten 15 World Superbike Championship Titel gewonnen und mehr individuelle Siege errungen als die gesamte Konkurrenz zusammen. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter: www.ducati.com.



Über Altair

Altair Engineering stärkt die Innovationskraft und Entscheidungskompetenz seiner Kunden durch Technologien, die die Analyse, die Verwaltung und die Visualisierung von Produkt- und Unternehmensinformationen optimieren. Altair ist ein nicht börsennotiertes Unternehmen mit weltweit mehr als 1200 Mitarbeitern. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und im asiatisch/pazifischen Raum vertreten. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von best-in-class CAE Software, Grid Computing Technologien und im Produktdesign, liefert Altair seinen Kunden in zahlreichen Industriezweigen entscheidende Wettbewerbsvorteile. Mehr Informationen finden Sie auf der Website von Altair unter www.altair.de



The Altair Engineering Logo and all Altair Engineering product names are trademarks or registered trademarks of Altair Engineering Inc., USA. All other trademarks belong to their respective owners.

Be The First To Know

Subscribe