| Login

News

Composite-Design Dienstleister Frewer Engineering entscheidet sich zur Verbesserung der Qualität von FE Modellen für die Altair HyperWorks Simulationsplattform


Altair Firmenkontakt
Mirko Bromberger
Altair Engineering GmbH
Tel.: +49 7031 6208-0
bromberger@altair.de


Altair Pressekontakt
Evelyn Gebhardt
Blue Gecko Marketing GmbH
Tel.: +49 6421 9684351
gebhardt@bluegecko-marketing.de


HyperMesh halbiert die Modellierungszeit

Troy, Mich. – 20. Juni 2013 – Altair, der Entwickler der bekannten HyperWorks Computer-Aided Engineering Software, gibt heute bekannt, dass der unter anderem für die Luft- und Raumfahrtindustrie tätige Ingenieurdienstleister Frewer Engineering nun HyperMesh, das Vernetzungswerkzeug der Altair HyperWorks Suite, einsetzt. HyperMesh ist bekannt für seine hohe Modellierungseffizienz und ist eines der robustesten im Markt erhältlichen Pre-processing Werkzeuge. Frewer Engineering verwendet HyperMesh zur Vorbereitung und Erstellung großer FEA Modelle für die Analyse von Luft- und Raumfahrtkomponenten, um die strukturelle Integrität der Verbundmaterialien zu untersuchen.

„Altairs HyperWorks Software wurde uns von einem Kollegen, der für ein großes Luft- und Raumfahrtunternehmen arbeitet, empfohlen“, sagte Peter Frewer, Managing Director, Frewer Engineering. „Die Empfehlung kam genau zum richtigen Zeitpunkt, da wir uns gerade nach einem Werkzeug umgeschaut haben, mit dem wir auch große FEA Modelle iterativ erzeugen, verändern und analysieren können. Für uns ist HyperMesh das beste verfügbare Vernetzungswerkzeug, da HyperMesh es uns ermöglicht, einfach und schnell hochqualitative Netze von Luft- und Raumfahrt-komponenten zu erzeugen und importierte Netze von den CAD Programmen unserer Kunden zu verändern. Darüber hinaus bietet HyperWorks mit seiner offenen Architektur einen enormen Vorteil, da es über direkte Schnittstellen zu den bei unseren Kunden eingesetzten Softwarewerkzeugen verfügt. Obwohl wir die Software erst seit kurzem einsetzen, waren wir bereits in der Lage, die Zeit für die Vorbereitung der Modelle bei einigen Projekten um bis zu 50 Prozent zu verkürzen“, erläutert Frewer.

Neben HyperMesh bietet Altair mit OptiStruct, Altairs modernem Strukturanalyse Solver für lineare und nichtlineare Strukturfragestellungen inklusive Verbundwerkstoffe, sowie mit RADIOSS, Altairs führendem Strukturanalyse Solver für hoch nichtlineare Strukturfragestellungen wie Crash und Aufprall, auch branchenführende Werkzeuge zur Gewichtsoptimierung und Verbundmaterialanalyse an. Des Weiteren bietet die Altair Partner Alliance den Zugriff auf ein ständig wachsendes Portfolio an ergänzenden Produkten von Drittanbietern.

„Altair hat viele integrierte Produkte, jedes mit einem speziellen technischen Fokus, im Angebot und durch Altairs flexiblem Lizenzierungssystem bietet das Softwarepaket eines der besten Preis-Leistungsverhältnisse im Markt“, sagte Frewer. „Als Ingenieurdienstleister im Bereich Composite Design und Analyse mit der stetig steigenden Anforderung, noch leichtere Modelle zur erzeugen, und einer wachsenden Anzahl nichtlinearer Fragestellungen mit immer komplexer werdenden Formen, können wir den Nutzen dieser zusätzlichen Werkzeuge für zukünftige Entwicklungsprojekte klar erkennen.“

„Wir freuen uns, dass Frewer Engineering HyperMesh sein Vertrauen schenkt und hier die benötigten Werkzeuge findet, um den Anforderungen seiner Aerospace Kunden gerecht zu werden“, sagte Håkan Ekman Managing Director, Northern Europe, Altair. „Immer mehr Hersteller aus der Luft- und Raumfahrt verwenden aufgrund ihrer Robustheit und Genauigkeit unsere HyperWorks Produktsuite. Darüber hinaus bietet unser Lizenzierungssystem, das über die Altair Partner Alliance auch eine hohe Bandbreite an Drittanbieter-Produkten umfasst, die Flexibilität, die unsere Kunden sowohl im Bereich Ingenieurdienstleistungen als auch in anderen Bereichen benötigen. Sie können profitabel arbeiten, da sie die Software der Altair Partner Alliance verwenden und testen können, ohne sich längerfristig an ein spezielles Produkt binden zu müssen. Daher hoffen wir, dass Frewer Engineering bald auch einige unserer anderen Werkzeuge testen wird und wir freuen uns bereits jetzt, wenn sie in zukünftigen Entwicklungsprogrammen des Unternehmens eingesetzt werden.



Über Frewer Engineering
Frewer & Co Engineers Ltd. wurde 2003 von Peter Frewer gegründet, um der Industrie einen modernen Ingenieurdienstleistungs-Service zu bieten. Seit 2003 hat sich der Kundenkreis des Unternehmens ebenso wie sein Design- und Designanalyse-Dienstleistungsangebot mit Ingenieuren, die Experten in vielen Branchen sind, vergrößert. Darunter die Luft- und Raumfahrt, Verbundmaterialstrukturen, Kerntechnik und erneuerbare Energien. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.frewer-engineering.com.

Über HyperWorks
Altair HyperWorks, die umfangreichste CAE Plattform am Markt, umfasst mit ihrer offenen Architektur die besten Lösungen für Konzept Design, Modellierung, Analyse, Optimierung, Reporting und Simulationsdatenmanagement für eine Vielzahl von Anwendungen. Erfahren Sie mehr von unseren Produktexperten und Vordenkern. Dank des revolutionären Lizenzmodells, bei dem nur für die tatsächliche Nutzung gezahlt wird, bietet HyperWorks seinen weltweiten Nutzern ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis und eine unerreichte Flexibilität. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.altairhyperworks.com.

Über Altair
Altair Engineering unterstützt mit seinen Technologien für Analyse, Management und Visualisierung von Geschäfts- und Entwicklungsdaten seine Kunden bei Innovationen und Entscheidungsfindungen. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 1800 Mitarbeitern und ist mit Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und im asiatisch/pazifischen Raum vertreten. Mit 27 Jahren Erfahrung in der Entwicklung branchenführender CAE Software, Grid Computing Technologien und im Produktdesign liefert Altair seinen Kunden in zahlreichen Industriezweigen entscheidende Wettbewerbsvorteile. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altair.de oder lesen Sie den Altair Blogg unter: www.simulatetoinnovate.com.

Be The First To Know

Subscribe